BLOK Bar – Neue Nightlife Location in Nürnberg

Klarissenplatz Nürnberg

Der Klarissenplatz in Nürnberg, am rechten Bildrand die BLOK Bar

Nürnbergs Nachtleben ist seit April 2012 um ein Juwel reicher, das BLOK. Juwel, weil die Bar am Klarissenplatz, gegenüber des Neuen Museums, nicht nur mit zentraler Lage und Springbrunnen vor der Tür punktet. Sofort beim Betreten der Bar fallen zwei Sachen auf. Erstens sind keine Tische oder Stühle zu sehen. Stattdessen sind überall Podeste und Loungenischen – aus, jetzt kommts, Holz- oder KunststoffBLÖ(C)KEN. Jaja, ein geniales Wortspiel, danke. Was als nächstes angenehm auffällt, ist das bunt gemische Publikum. Verkappte Münchenyuppies, Studenten, MILFs oder so “normale” Leute wie du und ich finden von Bier über Wein bis Wodka-Rhabarber-Schorle alles nur Denkbare. Selbstredend wird der ganze Trubel von lässigen DJs mit Live-Mugge musikalisch untermalt.

FAZIT: Ganz geil der BLOK!

PS: Öffnungszeiten der BLOK Bar sind Freitag und Samstag 20:00 bis 03:00 Uhr, jeden ersten Sonntag/Monat: ab 14.00 Uhr

BLOK bei Twitter, folgen lohnt sich.

Nürnberger Nächte sind blau

Kreuzberger Nächte mögen lang sein, aber Nürnberger Nächte sind blau.

Heute Nacht ab 19 Uhr startet in der Frankenmetropole wieder Die Blaue Nacht. Zum 13. mal dreht sich alles um Kultur und Kunst. Internationale Szeneikonen toben sich genauso aus, wie Vertreter des regionalen und lokalen Kunst- und Kulturwelt.

Ein Meisterwerk wird wieder die Projektion an die Mauern der Burg sein. 2012 ist es der bekannte Cartoonist und Grafiker Gerd Bauer, der Nürnberger Meister dem Publikum vorstellt.

Zum Programm auf der offiziellen Website. Dieses Jahr gibt aber aber auch die App zur Blauen Nacht fürs iPhone (Link zum AppStore)  und Android Smartphones (Link zum Play Store).